ARTig: Attention, please!

Nach 2,5 Jahren in Sachsen ist meine erste Assoziation zu diesem Titel irgendwie immer das weihnachtliche Tännchen. Aber darüber hinausgehend ist die Aussage des heutigen Bildes für den modernen Menschen jeglicher Herkunft ein Thema – wenn er umgeben ist von anderen Menschen, technischen Geräten der Kommunikation und zahlreichen Informations-, Unterhaltungs- und Konsuminstrumenten.

So viele Reize strömen auf uns ein, wir hören, denken, haben Bedürfnisse, Interessen, Stimmungen, den Drang etwas zu tun, zahlreiche optionale Wegangebote. Der Stress durch Smartphones wurde vor Kurzem in den Medien angesprochen, Burnout & Co gehen mit dem neuen Mediennutzungsverhalten einher. Medien zu studieren bedeutet auch zu lernen, dass ein Medium nicht gleich böse ist und von sich heraus eine schlechte Wirkung hat. Das Medium ist zuerst einmal ein Rahmen für eine Füllung. Und diese Füllung muss sich in guter Dosierung in unser Alltagsleben einpassen. Die Medien haben einen Aus-Knopf. Der Magen sagt „satt“. Unser Körper sagt „Stop“ und wird krank. Die Frage ist, ob wir das wahrnehmen?

Du hast keinen Aus-Knopf und der Knockout wegen zu vielen Stimmen, die auf dich einprasseln, ist nicht sehr wünschenswert. Wie eine Maschine, die von Zeit zu Zeit gewartet werden muss, um gut zu funktionieren, muss auch der Mensch sich die Zeit nehmen, die Aus-Knöpfe zu drücken, die bedrückenden Gedanken abzuschalten, sich frei zu bewegen, kreativ zu sein.

Meine Empfehlung für das Wochenende wäre daher: ein Spaziergang durch den Schnee, eine klitzekleine Teeparty, ein Buch und lernen? 😉 Wenn wir uns die angenehme Ablenkung gleich mit auf die To-Do-Liste schreiben, müsste es doch – bitte bitte – auch möglich sein, die unangenehmeren Pflichten zu erfüllen ☺. Gutes Gelingen dafür!

Attention, please!

[Das Bild ist heute keine Meisterleistung, eher das Ergebnis einer Bildidee, die an einem Abend unbedingt fertig werden sollte! ;)]

La piccola fiore ♥

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s